Back to black – ganz in Schwarz trifft Touché in Rosé

Back to black – ganz in Schwarz trifft Touché in Rosé

Schwarz geht in der Mode ja immer. Schwarz soll zu jedem Anlass die passende Farbe sein. Schwarz ist nicht nur eine Farbe. Nein, sie ist eine Liebe, die immer wieder anders präsentiert werden kann.

Ton in Ton: Minimalismus in Schwarz

Genau in dieser Vielseitigkeit der Farbe liegt die Krux in Sachen All Black. Zumindest bin ich noch nicht an dem Punkt angelangt, das genau so umzusetzen, wie gerade vorgebetet.

Denn ja, die Farbe Schwarz als Komplettlook ist an anderen Damen und Herren immer unglaublich wunderbar anzusehen. Gerade in den Städten, in denen Minimalismus in Wohnung und Kleiderschrank herrscht, finden wir die wunderbarsten Umsetzungen des All Black-Looks. Wobei auch die Französinnen mit ihrer leicht verspielten, aber immer wieder absolut lässigen Attitude die Sache mit den Ton in Ton-Looks verstehen. Nur ich habe noch nicht so ganz verstanden, wie ich mit minimalistischen Schnitten und Tönen immer wieder aufs Neue mein modisches Auge zufriedenstellen und vielleicht auch andere inspirieren kann.

Ein bisschen Farbe: Schmuck in Rosé und Silber zum All Black-Look

Es gibt für alles ein erstes Mal und dieses erste Mal wage ich mich mutig an einen All Black-Look und hoffe, dass ich mich in den nächsten Tagen genauso kreativ mit meinem Kleiderschrank auseinandersetzen kann, wie die hier erwähnten Stilvorbilder: clean, Ton in Ton, aber doch immer wieder neu inszeniert. Ich greife einfach zu drei gewohnten Kleidungsstücken und orientiere mich an meinen Accessoires. Im Fokus die Calvin Klein Uhr und ein wenig Armcandy von Michael Kors, Thomas Sabo und Skagen.

Nie war es für mich so einfach und gleichzeitig so schwer, einen Look zu zaubern, der genau das beinhaltet. Daher schummle ich heute ein wenig und gebe zu meinem All Black-Look mit Hilfe der passenden Accessoires ein wenig Farbe dazu. Der silber glänzende Ring von Thomas Sabo, die dazu passenden Ohrhänger, ein Armband in Roségold von Skagen und ein silbriger Armreif von Michael Kors passen so wunderbar zum Ton in Ton-Look, dass ihr mir das doch nicht übel nehmen werdet, oder?

Kein Kommentar zu diesem Beitrag

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Wir freuen uns auf deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Alle Kommentare werden moderiert. Bitte beachte unsere Kommentar-Richtlinien.

* Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren