Roségold und leichte Bräune – so locken wir den Sommer zurück.

Roségold und leichte Bräune – so locken wir den Sommer zurück.

Dreimal schon die Wetter-App aktualisiert. Mit dem immer gleichen Ergebnis. Es sieht nicht gut aus für den Sommer, zumindest nicht in dieser Woche. Ein bisschen wehmütig schleicht man um den Kleiderschrank, die Boho-Blusen, Jeans-Shorts oder Gladiator-Sandalen.

Dreimal schon die Wetter-App aktualisiert. Mit dem immer gleichen Ergebnis. Es sieht nicht gut aus für den Sommer, zumindest nicht in dieser Woche. Ein bisschen wehmütig schleicht man um den Kleiderschrank, die Boho-Blusen, Jeans-Shorts oder Gladiator-Sandalen. Einzige hoffnungsvolle Erinnerung? Die frisch aufgeschnittene Wassermelone im Kühlschrank – oder die leichte Bräune, die wir uns vor ein paar Wochen im Park gegönnt haben. Und genau diese schmücken wir jetzt, führen sie aus, trotz der 13 Grad, und erinnern alle daran, dass der Sommer auch ganz anders kann.

Warmes Roségold unterstreicht den zarten Glow  auf unserer Haut und kreiert einen weichen, femininen Look. Die Statement-Uhr macht ihn lässig, die Ohrringe geben ihm eine gewisse Eleganz, durch die türkisen Highlights sorgen sie zusätzlich für Leichtigkeit, als wäre sie eine Urlaubserinnerung von unserem letzten Trip nach Santorini. Attribute, die sich perfekt mit den Monaten Juni bis August verstehen.

Wenn wir ihn schon so schön locken – kann der Sommer ja eigentlich gar nicht mehr anders, als zurückzukommen!

Kein Kommentar zu diesem Beitrag

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Wir freuen uns auf deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Alle Kommentare werden moderiert. Bitte beachte unsere Kommentar-Richtlinien.

* Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren