Von A-Linie bis V-Ausschnitt: Welche Kette passt zu welchem Brautkleid?

Von A-Linie bis V-Ausschnitt: Welche Kette passt zu welchem Brautkleid?

Als wäre die Suche nach DEM Brautkleid nicht schon schwer genug. Kaum hat man sich den Traum in Weiß erfüllt, geht es mit den passenden Accessoires und dem Brautschmuck weiter. Aber hey, tief durchatmen. Mit diesen Tipps findet ihr eure Lieblingsschmuckstücke!

Verrate mir das Geheimnis! Wie sieht es aus, dein Brautkleid? Ist es weiß oder champagnerfarben? Modern oder klassisch? Seide oder Spitze? Reifrock oder Tüll? Corsage oder Träger? Figurnah schlicht oder prinzessinnenhaft üppig? Egal, wie es sein mag, es ist perfekt für dich, wenn du darin das Gefühl hast „Herrje, ich bin die Braut!“. Gratulation, dann hast du wirklich DEIN Kleid gefunden.

Perfektes Brautkleid – perfekter Brautschmuck: Diese Ketten passen zum Ausschnitt
Der größte Schritt ist getan, doch zum Outfit der Braut gehört einiges mehr. Schuhe, Haare, Make-up und natürlich der entsprechende Brautschmuck! Traditionell zählt man Ohrringe, Armband und Halsschmuck dazu. Eine schöne Kette setzt jedem noch so tollen Dekolleté das Krönchen auf. Doch welche Kette passt zu welchem Look und welche Form zu welchem Brautkleid? Das schauen wir uns mal genauer an! Das Gute vorweg: Wie auch in der Mode zählt der Grundsatz „Erlaubt ist, was gefällt“. Es gibt nicht die eine Halskette für Bräute. Je nach Stil des Kleides und des gesamten Outfits wählt man die Kette aus, die den Look abrundet.

Halsketten zum Brautkleid: von zarten Anhängern bis zu klassischen Colliers

Schlicht und einfach schön sind Halsketten mit Herzchen-Anhänger. Man könnte fast sagen, dass sie der Joker sind, denn sie gehen quasi immer. In Roségold sind sie sehr trendy, in Gelbgold eher klassisch und Silber passt zu sehr vielen Farbkombinationen. Ketten mit Herzanhängern wie die von STEEL BY CHRIST oder THOMAS SABO sehen bei Brautkleidern mit V-Ausschnitt toll aus, setzen diese die Länge der Kette und den Anhänger doch gekonnt in Szene. Das Symbol für die Liebe wird ganz nah beim Herzen getragen. Hach!

Moderne Kleider mit einer schlichten Eleganz schreien förmlich nach Schmuck, der ihre Linie unterstreicht. Doppelketten mit geometrischen, funkelnden Anhängern wie dem von Michael Kors setzen ein modisches Statement ohne großartig aufzufallen. Auch die goldene Kette mit dem schlanken, leicht gewundenen Anhänger ist das perfekte i-Tüpfelchen auf schmal geschnittenen Kleidern, die gerne auch mit Spitze besetzt sein dürfen. Ihre glatte Oberfläche bildet einen ruhenden Pol auf der Textur des Textils.

Selbstverständlich dürfen auch die Klassiker nicht fehlen. Herrliche Colliers harmonieren besonders gut mit Kleidern, die den Schultern viel Raum lassen. Corsagenkleider lieben Perlencolliers oder Halsketten mit mehreren Ziersteinen. Nur zu viele Glitzerelemente sollte das Oberteil des Kleides dann nicht haben, das wirkt sonst schnell überladen.

Ihr seht, für jedes Brautkleid und für jede Braut gibt es die perfekte Halskette. Klassisch oder boho – alle werden fündig.

Kein Kommentar zu diesem Beitrag

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Wir freuen uns auf deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Alle Kommentare werden moderiert. Bitte beachte unsere Kommentar-Richtlinien.

* Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren