Wir feiern Mittsommer: Mit zarten Ketten und auffälligen Ringen tanzen wir durch die Sommernacht!

Wir feiern Mittsommer: Mit zarten Ketten und auffälligen Ringen tanzen wir durch die Sommernacht!

Mittsommer – ein schwedisches Wort, das die längste Nacht des Sommers und allgemein den Sommer feiern soll. Wieso machen wir es den Schweden nicht nach, geht es mir durch den Kopf, als ich dabei bin, all die dicken und schweren Wintersachen in Boxen zu verstauen: jeden XXL-Sweater gut zusammenrollen und die passenden Strick-Accessoires aufeinander stapeln. Es wird Zeit, sich von den frischen Tagen endgültig zu verabschieden. Fast wie ein Ritual, fast wie ein kleines Fest.

Endlich Sommer: her mit den luftigen Kleidchen und zarten Schmuckstücken

Die Sonne scheint jeden Tag, es ist warm und wir können uns wieder an schöne Kleider und kurze Shorts gewöhnen. Wobei ich im Sommer immer zu Nummer eins tendiere, den schönen Kleidern. Eigentlich wäre so ein kleines Sommerfest gar nicht so übel. Ich gehe meinen Kleiderschrank durch, sortiere meine Kleider der Farbe nach ein und habe so richtig Lust bekommen, auch den Mittsommer zu feiern. Die Kleiderwahl steht schnell. Doch was ist mit den passenden Accessoires?

Zarte Ringe und Ketten in Roségold für eine laue Sommernacht

Ich bleibe an meinem Schmuckkästchen stehen. Was wird noch getragen, was passt in den Sommer und welche Schmuckstücke werden mich durch die warmen Sommernächte begleiten? Eigentlich ist viel und großer Schmuck nicht für den Sommer gemacht. Es ist oft zu warm. Ich würde meine Schmuckauswahl ständig abstreifen, sie liegen lassen und am Ende noch vergessen. Furchtbare Vorstellung, da doch jedes Stückchen Schmuck auch eine bestimmte Bedeutung für mich hat. Daher muss ich auch hier aufräumen, umräumen und schauen, was mich in langen Sommernächten rund um Mittsommer begleiten darf.

Da die Garderobe für den Sommer festgelegt ist, muss der Schmuck zur persönlichen Kleiderwahl passen. Ich wähle zarte Ketten, kleine verspielte Ringe und eine Uhr, die ein wenig mehr sein darf. Eine wirklich zauberhafte Kombination: Die Ketten in Roségold von Fossil und Jette. Ich schlüpfe in mein neues Lieblingskleid, streife meine Schmuckauswahl über und wäre jetzt bereit für meine ganz eigene Mittsommer-Party. Ich müsste dafür nicht unbedingt nach Schweden reisen, oder?

Kein Kommentar zu diesem Beitrag

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Wir freuen uns auf deinen Kommentar zu diesem Beitrag. Alle Kommentare werden moderiert. Bitte beachte unsere Kommentar-Richtlinien.

* Pflichtfelder

Das könnte dich auch interessieren